FORCHER

 

ZUM WACHSEN BRAUCHT MAN WURZELN

 

1928: der Lienzer Mesner Gabriel Forcher gründet sein eigenes Unternehmen um seiner großen Passion, der Kunsttischlerei, nach zu gehen. Mitte der Sechziger Jahre legt sein Sohn Gabriel mit seiner Frau Paula den entscheidenden Grundstein für die zukünftige Ausrichtung der Firma und gründet die Gabriel Forcher Tischlerei GmbH im Gewerbegebiet Lienz/Peggetz.

85 Jahre später wird das Unternehmen in 3. Generation von seinem Sohn Gerhard Forcher auf internationaler Ebene weitergeführt. Von Interieur-Projekten über Luxus-Badewannen aus Holz bis hin zu zeitgenössischem Möbeldesign, welches internationale Preise gewinnt. „Die einzige Konstante ist die Veränderung“, ist Gerhard Forcher überzeugt, doch mindestens ebenso wichtig ist es zu wissen, wer man ist und wo man hin will. So gelingt es Forcher bis heute Tradition und Technologie auf höchstem Niveau zu vereinen.

 

www.forcher-tirol.at

Date

18. Dezember 2016

Category

Partner